Es geht "IMMER" nur um DICH!

Wenn es bei dir im Prozess nicht voran geht....dann hast du vielleicht etwas ganz gravierendes übersehen....

Es ist mal wieder soweit, dass ich dir ein paar kleine Hinweise auf deinen Weg mitgeben möchte. Denk immer daran, ich präsentiere und schreibe nur Dinge, die ich selbst erlebt habe und womit ich vollkommen in Resonanz gehe.

Viele Fragen sich immer warum es in ihrem Seelenpartnerprozess nicht vorangeht und ständig wieder die selbe Situation auftaucht obwohl man ja non stop an sich arbeitet und wirklich Vollgas gibt...!? Irgendwann fängt man sogar an zu zweifeln da sich nichts positives entwickelt oder sich etwas Tolles im Außen zeigt.
Viele sagen dir, du musst dieses Thema heilen und da mal hinschauen, dort gibts noch etwas zu tun usw...kennst du sicher gell? Trotzdem bewegt sich einfach NICHTS! Ja wo ist denn da jetzt das hüpfende Komma?
Hier werde ich dir jetzt genau sagen, warum es so ist wie es ist und wo du ganz dringend deine Einstellung zu diesem Prozess verändern solltest.

Natürlich ist dein Schnucki ein Antrieb, dass du überhaupt diesen Weg beschreitest...damit fängt zumindest mal alles an. Stimmts? Am Anfang dreht sich alles um ihn und der Wunsch irgendwann in eine Partnerschaft zu gehen. Problem ist, bei vielen bleibt genau dieser Wunschgedanke fest verankert und DAS ist auch der Grund warum es dir verwehrt bleibt. Jetzt kommt sicherlich gleich der Aufschrei....boah Nici, das weiß ich doch, das labern alle Berater in der Dauerschleife....KORREKT! Ist ja auch etwas Wahres dran, aber sei mal ehrlich zu dir....! Hast du es denn schon umgesetzt? Gehst du deinen Transformationsweg wirklich für dich allein? Es geht überhaupt nicht darum das du deinen Schnucki aus den Gedanken bekommen sollst...davon rede ich absolut nicht. Mir geht es darum, ob du komplett unabhängig von ihm deinen Weg gehst egal was sich im Außen zeigt?! Viele haben die Hoffnung, dass sie ihren Seelenpartner mitziehen wenn sie DIES und DAS transformieren und in Heilung bringen. Na hat es schon geklappt? Wenn du jetzt selbst erkennst, das trotzdem nichts passiert, dann bist du leider immer noch in den falschen Gedanken und JETZT KOMMTS....in der aktiven männlichen Energie.

Solange du in dieser aktiven männlichen Energie verhaftet bist und aus dieser agierst und auch deinen Heilungsweg gehst, wird Schnuckilein trotzdem keinen Schritt auf dich zu machen. Ja wie mein ich das jetzt.....? Verwirre ich dich jetzt etwa?
Pass auf, ich versuche das jetzt mal so einfach wie möglich zu erklären, damit bei dir gleich der Groschen fällt. ;) Ich gebe mein Bestes...

Erstmal sollte man klären was Weiblich und Männlich eigentlich ist.
Da kommt es nicht mal darauf an welches Geschlecht du hast, denn das sind schon einmal zwei verschiedene Stiefel.
Weiblich bedeutet passiv/Empfangen-ANNEHMEN
Männlich bedeutet aktiv/Geben-TUN

Jetzt lege ich das mal auf deine Transformation um!

Suchst du deine Themen oder empfängst du deine Themen?
Heilst du das Thema Verlust weil du es wahrnimmst oder weil du DENKST das es bei dir ein Thema ist?
Übst du dich im Loslassen weil du der Meinung bist du  müsstest oder weil du selbst merkst das es sich richtig anfühlt?
Gehst du aus Abhängigkeiten heraus, um die Möglichkeit zu haben Frei zu sein für ihn oder machst du das für dich weil du merkst das du am falschen Fleck bist? Meldest du dich bei ihm nicht weil du es dir verbietest oder weil du merkst, dass es gerade nicht der richtige Zeitpunkt ist? Machst du dir immer noch Gedanken was er fühlt und denkt oder ist es dir egal, da du es innerlich so oder so weißt? Vertraust du auf dein Gefühl und auf deine Intuition oder brauchst du durch Karten und Berater immer noch eine Abklärung? Interessiert es dich immer noch wie es ihm geht und was er treibt oder kannst du ihn dort stehen lassen wo er gerade ist ohne dir darüber den Kopf zu zerbrechen?
usw....könnte nämlich ewig so weiter machen. Ich denke aber du merkst gerade auf was ich hier hinaus will...oder? 

Es ist wirklich ein Tanz auf dem heißen Drahtseil den wirklichen Kern hinter diesen Prozess zu erkennen, denn es geht wirklich immer nur um DICH. Du empfängst deine Themen, du lässt dich leiten und führen....ohne eine Einwirken von Außen.
Du merkst wenn etwas an der Zeit ist und sobald du aus dem Kopf rausgehst hat deine Intuition freie Fahrt und zeigt dir auf wohin deine Reise als nächstest geht. 

Alles was du für deinen Schnucki machst und tust, dazu zählen auch die Gedanken und Gefühle ist AKTIV MÄNNLICH! Alles was du für dich erfühlst und umsetzt ist PASSIV WEIBLICH. Daher kann ich dir gleich sagen, egal wieviel Vollgast du gibst deinen Transformationsweg zu gehen, dein Schnucki wird es die Bohne interessieren, da er ständig deine aktiv männliche Energie empfängt. Du denkst du stehst wie eine eins, bist durch mit deinen Themen, aber das größte Thema was der Schlüssel für ALLES ist hast du die ganze Zeit ignoriert. Geile Nummer oder? Meistens ist auch dann das der Punkt wo viele dann einen komplett anderen Weg einschlagen und das Thema Seelenpartner at acta legen. Man ist zwar gewachsen und gereift und dazu geheilt, aber trotzdem war der Ergebnis nicht das was man erhofft hat. ABER, auch das ist völlig ok, denn damit hat man dann für sich eine Entscheidung getroffen. Es gibt kein RICHTIG und auch kein FALSCH....

Ich weiß wovon ich rede, da ich genauso ein Pappenheimer war wie du und lange gebraucht habe um das zu erkennen. Aber hast du es einmal geschafft deine weibliche Energie auszusenden und dich vollkommen nur auf dich zu konzentrieren ändert sich alles. Du denkst nicht mehr, sondern du fängst an zu fühlen und gibst dich dem Fluss hin und dir ist es in diesem Moment total egal wohin dein Weg geht, sondern du gibst die Entscheidung ab. In diesem Moment, als ich DAS getan habe hat sich alles verändert. Der Druck ging raus, das Gefühl von Freiheit stellte sich ein. Ich musste keine Entscheidungen mehr treffen, da es nicht nötig ist, denn wenn etwas sein soll wird es sich zum richtigen Zeitpunkt aufzeigen. Ich empfing nur noch.... Hör sich kompliziert an, ist es aber nicht, denn es würde für viele den Weg erleichtern. 

Dann ist es dann auch egal ob du dich bei deinem Schnucki meldest, denn du schreibst in der weiblichen Energie und das wird er wahrnnehmen und kann endlich dadurch seinen Platz einnehmen....nämlich den der AKIVEN MÄNNLICHEN ENERGIE!
Du gibst IHM in diesem Moment endlich den Raum sich zu entfalten....
 
Also mein Schatz, nehme wieder deine Rolle ein wo du hingehörst anstatt dich verrückt zu transformieren. Du musst nicht jedes Thema durchschrubben...sondern erkennen wer du bist und was du bist! Gebe deine aktive Rolle ab und vertraue endlich dir und deiner Intuition. Du hast alle Antworten in dir, du fühlst ALLES was für deinen Heilungsweg wichtig ist. Lege den Fokus auf deine innere Frau und schon geht es im Turbogang voran und wenn alles klappt dann gibt es auch positive Veränderungen an die du nicht geglaubt hast. Ob es dann in eine Partnerschaft geht.....tja, das kann ich zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen. DENN, ich schreibe nur DAS was ich selbst erlebt und erkannt habe.